fbpx

Veranstaltungskalender

Aktuell

Coming up soon ...

Formate, Themen & Branchen

Online-Kurse

Verantwortungsvolles und ethisch geleitetes Leadership in Syntonie mit dem Leben; innere Dimension

Die globalen Findings des World Economic Forums in Bezug auf 1. Leben an Land und in den Ozeanen 2. Infrastruktur 3. Energie und Bodenschätze – Strategische Konsequenzen für das Top-Management der Unternehmen

Entwicklung einer systemischen Vision und Mission als Basis von Zugehörigkeit und Sinnerfüllung

Die Folgen des Klimawandels, die veränderten politischen Rahmenbedingungen und die Auswirkungen auf die Unternehmen aus strategischer Sicht

Welche konkreten Implikationen und vor Allem Chancen der Green Deal für Unternehmen hat

Gegenüberstellung herkömmlicher und nachhaltiger, am Gesamtsystem orientierter Geschäftsmodelle, kurzfristige Wirkkräfte erkennen und langfristige Zukunftsfähigkeit erreichen

Systemische und nachhaltige Ansätze für die strategische (Neu-)Ausrichtung des Unternehmens, Sustainable Business Model Canvas, Green Balanced Scorecard

Welche Rolle Nachhaltigkeit für Banken und institutionellen Investoren schon heute hat, die Bedeutung von Reporting und Ratings bei der Bewertung

Wie wir über die individuelle Resilienz zur organisatorischen Resilienz als multistabilem System gelangen

Besinnung auf den eigenen ethischen Kompass und praktische Umsetzung in der Führungsarbeit

Führungsrolle und -verhalten für eine starke Unternehmenskultur mit selbtsverantwortlichen Mitarbeiter*innen

Der Zustand der Welt, politischer und gesellschaftlicher Transformationsdruck, Konsequenzen für Branchen und die einzelnen Unternehmen (Teil 1 der Grundlagen)

Standortbestimmung der eigenen Nachhaltigkeit, innerer Wandel als Motor,  konkrete Handlungsschritte, Umgang mit Hemmnissen und erfolgreiche Umsetzung (Teil 2 der Grundlagen)

Merkmale einer offenen, agilen und beweglichen Unternehmenskultur, der Weg dorthin und die Rolle der Führung, der Ansatz von Laloux

Identifikation der wesentlichen Stakeholder und Gestaltung eines optimalen Kommunikations-Mix

Methoden des Change Managements, Arbeiten an der inneren und äußeren Dimension, um den Transformationsprozess sicher zu managen und zum Erfolg zu führen

Welche Rolle Gefühle und die Emotionale Intelligenz von Führungskräften als Erfolgsfaktoren spielen; wie sich der EQ messen und entwickeln lässt

Die Berücksichtigung der Nachhaltigkeit in der Entwicklungsphase ist alles entscheidend, 80% der Nachhaltigkeit werden im Produktdesign bestimmt

SDG als wirksames Instrument für die nachhaltige Entwicklung nutzen, Ausrichten der Strategie an den SDG, Maßnahmen zur Implementierung

CSR Ansätze und Umsetzung im Unternehmen, gesetzliche Anforderungen und Übersicht über die wichtigsten Reportingstandards, Entscheidungshilfe für den Aufbau eines Controllings/Reportings im Unternehmen

Grundlegende Einführung in die Kreislaufwirtschaft, Eco Design, Möglichkeiten der Implementierung im Unternehmen

Identifikation des eigenen CO2 Fußabdrucks und der wesentlichen Treiber, konkrete Schritte zum klimaneutralen oder klimapositiven Unternehmen

Innere Achtsamkeit, Theorie U als Grundlage nachhaltiger Problemlösungen, emotionale Abstand gewinnen, Kreativität und Lösungskompetenz steigern

Physische und psychische Gesundheit im Unternehmen als Erfolgsfaktor verstehen, messen und gezielt entwickeln

Wie wir mit Gedankenmodellen und Konzepten wie Cradle2Cradle pragmatisch zu einer umwelt- und gesamtsystemverträglichen Wirtschaft gelangen

Nachhaltige Lieferketten und eine Neuausrichtung der Einkaufspolitik als einen der stärksten Hebel zur nachhaltigen Wirtschaft erkennen und umsetzen

Werteorientierte Bedürfnisse ansprechen durch am positiven Beitrag orientiertes Marketing, Vergleich Marketing 1.0 bis 3.0

Wie Unternehmen durch Kooperation die tradierten Mechanismen der (Markt-)Wirtschaft verlassen und gemeinschaftlich Schritte zur systemischen Kreislaufwirtschaft gehen können

Specials & Events

Aufbruch in ein verantwortungsvolles, neues Unternehmertum!

Unternehmen können die Welt, in der wir leben, bedeutend mitgestalten. Sie haben großen Einfluss darauf, ob der lang ersehnte und jetzt notwendige Wandel hin zu einem gerechteren und nachhaltigeren globalen Wirtschafts- und Gesellschaftssystem gelingt. Wir wollen sie durch Ressourcen, Knowhow, Motivation und ein Netzwerk von globalen Unternehmern, die gemeinsam den Unterschied ausmachen, unterstützen.

Branchen

Landwirtschaft und Lebensmittel

Produktion/Industrie

Banken und Finanz

Handel und Dienstleistungen

Tourismus

Bau

Kontakt