fbpx

Sommerforum | Ein besonderer Erfahrungs- und Begegnungsraum

Einmal im Jahr laden die Kolleg*innen des Terra Institutes Freunde und Gäste für drei Tage nach Südtirol ein, um gemeinschaftlich, transparent und auf Augenhöhe zu lernen, zu entwickeln und einander weiterzubilden.

Das Sommerforum ist ein Erfahrungs- und Begegnungsraum mit dem Ziel, einander zu  inspirieren, zu co-kreieren und mit neuer Bedeutungskraft, Erkenntnisklarheit und  Schöpfungsmotivation in die Unternehmenspraxis zurückzukehren.

Ein entschleunigter Rahmen mit vielen informellen Begegnungen, ein entspanntes „Auftanken“ bei regionalen Köstlichkeiten und eine Wanderung in der imposanten Natur der Dolomiten bilden die geeignete Kulisse für ein müheloses und dennoch tiefes Eintauchen in die großen Fragen der Zeit.

Das Sommerforum ist nach der Methode der Theorie U von Otto Scharmer konzipiert. Aus verschiedenen Zukünften kommend, die tiefgreifend Neues bereits verwirklicht haben, wird im Rückwärtsgehen die Gegenwart mit konkreten Handlungsansätzen designt. Tag 1 unserer dreitägigen Reise ist von Einblicken in mögliche Zukünfte durchdrungen, Tag 2 schenkt uns die Möglichkeit zum Durchatmen und zur tiefen Begegnung, um dann an Tag 3 voll und ganz im Hier und Jetzt anzukommen und konkret die nächsten Schritte für das eigene Wirkungsfeld festzulegen.

Beim Sommerforum 2018 erlebten die TeilnehmerInnen in Workshops, Vorträgen mit Praxisbeispielen und kollegialem Erfahrungsaustausch, wie Unternehmen Geschäftsmodelle und Design jenseits der Wegwerf-Epoche durch die Integration von Circular Economy Prinzipien entwickeln können.

 

SAVE THE DATE

Sommerforum 2019 – Innovationspotentiale der SDGs und der Circular Economy

Termin: 21.–23. August 2019
Ort: Bildungshaus Kloster Neustift

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur aufgrund einer persönlichen Einladung durch Mitglieder des Terra Institutes möglich.
Für mehr Informationen: office@terra-insitute.eu

 

Impressionen vom Sommerforum 2018 im Bildungshaus Kloster Neustift