25 Okt

Aktuelles I Der GRI Sustainability Reporting Standard

Die G4 Richtlinien der Global Reporting Initiative (GRI) sind das am häufigsten verwendete Rahmenwerk für Nachhaltigkeitsberichterstattung weltweit. Auch wir orientieren uns in Projekten zur Nachhaltigkeitsberichterstattung daran. Die Richtlinien werden nun durch die GRI Sustainability Reporting Standards abgelöst.

Neue Standards

Die neuen Standards wurden im Oktober 2016 veröffentlicht und können ab sofort als Basis für die Nachhaltigkeitsberichterstattung herangezogen werden. Die Prinzipien und Anforderungen von G4 werden in den neuen Standards unverändert übernommen. Gleichzeitig wird durch Änderungen in der Struktur und Präsentation die Anwenderfreundlichkeit wesentlich erhöht. Um schneller und flexibler auf die sich ändernde Erwartungen der Stakeholder reagieren zu können, hat GRI sich dazu entschieden, die Richtlinien als eine Reihe von modular zusammengesetzten Standards zu gestalten.

Das Rahmenwerk setzt sich nun aus 3 allgemeinen und 33 themenspezifischen Standards zusammen. Ein Nachhaltigkeitsbericht nach den GRI Standards ist also ein Bericht, der die Anforderungen der drei allgemeinen Standards einhält sowie die Angaben zu denjenigen Themen enthält, welche für das Verständnis der Nachhaltigkeitsleistung wesentlich sind. Unternehmen, die nur für bestimmte Themen Angaben machen möchten, haben fortan die Möglichkeit, nach einem einzigen ausgewählten Standard zu berichten. Möchte ein Unternehmen beispielsweise über die Einhaltung der Compliance berichten, ohne auf anderen Themen einzugehen, kann es jetzt den themenspezifischen Standard heranziehen, ohne sich auf das Gesamtrahmenwerk zu beziehen.

Das Terra Institute begleitet Unternehmen bei der Definition der Nachhaltigkeitsstrategie und der Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten nach verschiedenen Standards, unter anderem GRI, ISO 26000, Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK) und GWÖ (Gemeinwohl-Ökonomie). Wir sind Schulungspartner des DNK und einige unserer Berater sind zertifizierte GWÖ Berater.

Günter Lenz

Günter Lenz

Berater & Trainer bei Terra Institute
Seine Aufgabe sieht er darin, Unternehmen dabei zu begleiten, wirtschaftlichen Erfolg, soziale Verantwortung, und ökologische Nachhaltigkeit in Einklang zu bringen. Dabei helfen ihm seine über 20jährige Beratungserfahrung in vielen Branchen, sowie die Ausbildung und Praxis als Elektroingenieur, Organisationsentwickler, Coach, Betriebsökonom und Qualitätsmanager. Es geht ihm um einen systemischen Wandel von Wirtschaft und Gesellschaft. Günter Lenz ist spezialisiert auf Nachhaltigkeits- und Kulturdiagnosen, Nachhaltigkeitsstrategien und -reporting, Organisationsentwicklung, die Erstellung von Gemeinwohlbilanzen sowie Achtsamkeit in Organisationen. In seiner Beratung gilt er als zielorientiert und strukturiert, engagiert, zuverlässig und ausgleichend, gepaart mit einem breiten Wissen und hoher Methodenkompetenz. Er ist Autor von Fachbüchern.
Günter Lenz

Letzte Artikel von Günter Lenz (Alle anzeigen)