Datum/Zeit:
23.08.2017 - 25.08.2017
Beginnt um 09:00 Uhr und endet am letzen Tag des Seminares um 16:30 Uhr
Kursnummer:
17-22
Preis:
€120,00 - €360,00
Seminarort:
Haus St. Georg Sarns
Sarns 10
39042 Brixen
Italien
Trainer
Evelyn Oberleiter
Evelyn Oberleiter
Gründerin, Beraterin & Trainerin
Günther Reifer
Günther Reifer
Gründer, Berater & Trainer
Lade Karte....

ACHTSAMKEIT. DAS GANZE UNTERNEHMEN NEU DENKEN!

23.-25.08.2017 – Brixen, Südtirol

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur aufgrund einer persönlichen Einladung durch Mitglieder des Terra Institutes möglich. Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Feld „Notizen/Sonstiges“ an, von wem Sie zur Veranstaltung eingeladen wurden. Vielen Dank!


ACHTSAMKEIT
Achtsamkeit bringt eine neue Qualität und Tiefe in die Beziehungen, Abläufe und die Kultur eines Unternehmens. Das umfasst unter anderem eine gesteigerte Resilienz, einen gelasseneren Umgang mit Herausforderungen, bewusstere Entscheidungen und eine wertschätzende, offene Kommunikation. Achtsamkeit heißt gegenwärtig zu sein, dabei alles wahrzunehmen und zu akzeptieren, was in jedem Moment geschieht. Die Achtsamkeit im unternehmerischen Kontext entspringt dabei der individuellen Achtsamkeitspraxis und manifestiert sich in den Arbeitsbeziehungen sowie durch Mindful Leadership und letztlich in einer „Mindful Organization“. Doch was bedeutet das für das Unternehmen ganz konkret?
Wie wichtig wird Achtsamkeit für die Arbeit in der Zukunft sein? Laut aktuellem Zukunftsreport des Forschers Matthias Horx ist und wird Achtsamkeit zum Megatrend, der die Unternehmenswelt grundlegend verändern und wahrscheinlich auch „verbessern“ wird. So wollen wir mit einer Qualität der Achtsamkeit das ganze Unternehmen neu denken.


Warum?

Unsere dynamische und global vernetzte Welt stellt die UnternehmerInnen und Führungskräfte heute vor viele hochkomplexe Fragen. Einmal im Jahr erschaffen wir einen Ort der Ruhe und der Konzentration, der intensiven Begegnung und der Reflexion, um im Austausch ein Feld der kollektiven Intelligenz zu schaffen, in dem Lösungen für DAS GANZE UNTERNEHMEN ergründet werden – in diesem Jahr mit dem besonderen Fokus auf Achtsamkeit, um alles wirtschaftliche Handeln davon zu durchdringen. Ziel ist es, dass alle unsere Gäste mit der Erweiterung von bereits bekannten Ansätzen oder mit ganz neuen Ideen in ihre Lebens und Arbeitswelt zurückkehren.

Was?

Mehrfach im Jahr treffen sich die KollegInnen des Terra Institutes zum persönlichen Austausch, zum gemeinsamen Lernen und Entwickeln. Normalerweise sind sie dabei ganz „unter sich“ – im Zuge des Sommerforums öffnen sie die Gruppe und laden Freunde und Gäste zu sich nach Südtirol ein, um miteinander auf Augenhöhe tief in aktuelle Themen des Wandels einzutauchen. Das Sommerforum ist ein Erfahrungs- und Begegnungsraum mit dem Ziel, sich mit KollegInnen zu vernetzen, sich gegenseitig zu inspirieren und mit dieser Energie die neuen Impulse in die Praxis umzusetzen. Dieses Jahr erleben die TeilnehmerInnen in Workshops, Vorträgen mit Praxisbeispielen und kollegialem Erfahrungsaustausch, wie sich Unternehmen durch die Integration von Achtsamkeit zu einer „Mindful Organization“ entwickeln können. Darüber hinaus gibt es ausreichend Raum für informelle Begegnungen und entspanntes „Auftanken“ bei regionalen Köstlichkeiten und einer geführten Wanderung in der imposanten Natur der Dolomiten.

Wie?

Das Sommerforum ist nach der Methode der Theorie U von Otto Scharmer konzipiert: Über die Kraft des Verstandes und des intellektuellen Austausches gelangen wir hin zum Raum der Intuition. So entsteht tiefgreifend Neues, das nun mit Hilfe der Ratio in konkreten Handlungsansätzen kristallisiert wird. Am ersten Tag werden wir in das Thema einsteigen, hinschauen, und hinspüren. Am zweiten Tag, in der Stille der Berge und der Begegnung mit anderen, öffnen wir uns für inneres Wissen und die Möglichkeiten der Zukunft. Am dritten Tag wird Raum gegeben, um Neues entstehen zu lassen durch Verdichtung und Erprobung.

pdf  Hier können Sie das Programm herunterladen

Unterkunft

Wir empfehlen die Übernachtung direkt im Bildungshaus St. Georg – Sarns, wo das Seminar stattfinden wird.
Kosten: 40 €/Nacht Einzelzimmer inkl. Verpflegung (nicht im Seminarpreis enthalten)
Die Reservierung kann direkt über das Anmeldeformular mit einem Hinweis im Feld „Notizen/Sonstiges“ erfolgen.

Buchung

Ticket-Typ Preis Plätze
23. + 24. + 25. August €360,00 zzgl. 22,00 % MwSt.
23. August €120,00 zzgl. 22,00 % MwSt.
24. August €120,00 zzgl. 22,00 % MwSt.
25. August €120,00 zzgl. 22,00 % MwSt.

Teilnehmerdaten


Rechnungsadresse

Unternehmen
Privatperson

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

AGB lesen…