Was das für Ihr Unternehmen bedeutet

Die Qualität von Meinungsbildungs- und Entscheidungsprozessen hängt maßgeblich vom Raum ab, den ein Unternehmen für das Entstehen, Verbessern und Reflektieren von Beziehungen und Kooperation zur Verfügung stellt und ob es gelingt, eine gemeinschaftliche und einschließende Grundhaltung herzustellen und zu halten. Nur wenn die zwischenmenschlichen Beziehungen vertrauensvoll und stabil sind, kann sich die Diversität an Meinungen und Ideen als fruchtbare Kraft erschließen, von der das Unternehmen selbst und all seine Stakeholder profitieren.

Was Sie von uns erwarten dürfen

  • Die Einführung von Strukturen und Werkzeugen, um die Benennung schwieriger Gefühle und herausfordernder zwischenmenschlicher Konstellationen zu ermöglichen.
  • Etablieren einer Führungskultur, welche in all ihren Verhaltensweisen Konstruktivität und Menschlichkeit ausdrückt.
  • Werkzeuge für den Umgang mit Gefühlen (z.B. Gefühlskompass und Emotionsprofil), der Gestaltung von Gesprächen (z.B. Feedback, Ich-Botschaften und Dialog, Konfliktbewältigung) und der gemeinsamen Entscheidungsfindung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, Resilienztraining und Kreiskultur